Autonomer Provider

Das Lanfer Systemhaus ist autonomer Provider, ein Status, der unseren Kunden qualitative Vorteile bei allen Internetdiensten bringt, darunter höchste Verfügbarkeit auch bei Backbone-Störungen deutscher Carrier und die Erweiterung der Backbone-Ressourcen für garantierte Bandbreiten der Kundensysteme.

Die Rechenzentren in Bocholt und Borken sind über eine 2 x 10 Gbit Lichtwellenleiter-Strecke miteinander verbunden, sowie über breitbandige Anbindungen an die Backbone-Netze namhafter deutscher Carrier. Darüber hinaus jedoch ist das Lanfer Systemhaus mit der Mitgliedschaft beim RIPE, dem Einsatz des BGP4 Routingprotokolls sowie dem Betrieb der Peeringpunkte selbständiger Peeringpartner im deutschen Backbone-Netz und verfügt hierdurch nicht nur über ein leistungs- und ausfallsicheres Netz, sondern auch über vollständige Carrier-Unabhängigkeit.

Was Sie davon haben? Ganz einfach: Das Lanfer Systemhaus steuert selbständig, über welchen Weg die Daten von und zu Ihren Internetdiensten gehen. Im Falle von Störungen einzelner Backbone-Anbindungen oder auch bei Peering- oder Backbone-Fehlern einzelner Carrier wird automatisch ein alternativer Peering-Weg gewählt. Da dieses im Vergleich zu üblichen Backup-Konstrukten nicht nur für ausgehenden, sondern gleichfalls für eingehenden Traffic gilt, stellt die Autonomie einen deutlich höherwertigeren Backbone-Dienst mit maximaler Verfügbarkeit dar. Nur von uns, nur für Sie!

© 03.2017 Logata Digital Solutions GmbH